Kongress für Internationale Traditionelle Medizin

Zum Informations- und Wissensaustausch organisiert der Verein für Universelle Kulturmedizin in 1130 Wien neben Kongressen und Fortbildungen für Ärzte und Mediziner auch regelmäßige größere Seminare, Workshops und diverse Abendveranstaltungen deren Ziel die Bildung von Synergien aus den einzelnen therapeutischen Ansätzen traditioneller Medizin ist.



Finden Sie hier das Video zu unserer offiziellen Ankündigung unseres ersten, abgeschlossenen Kongresses.

Erster Wiener Kongress für Internationale Traditionelle Medizin von 19. bis 21.01.2018

Vom 19. bis 21.1.2018 fand in Wien der allererste Kongress für Internationale Traditionelle Medizin statt, bei dem Vortragende aus der ganzen Welt einen Einblick in ihre Heilmethoden gaben.


Finden Sie hier eine Zusammenfassung inklusive Bilder über den Kongress.


Wir hatten Ärzte und Therapeuten aus Südamerika, Indien, Tibet, der Inneren Mongolei, dem Iran, China und Europa, die den Zuhörern profunde Einblicke in ihr Wirken gaben und in Austausch mit ihnen traten. Mithilfe dieses Kongresses sollte eine zweite wichtige Säule der Medizin erschlossen werden, nämlich der Zugang zur Natur. Ziel war und ist es, die moderne Medizin wieder mit ihren traditionellen Wurzeln zu verbinden und zu einem harmonischen Ganzen zusammenzufügen.


Kongressort


Die Veranstaltung fand an folgendem Ort statt:
Congress- & Eventcenter Hotel Europahaus
Linzer Straße 429
1140 Wien